Mittwoch, 28. März 2012

Gott sieht das Herz an





Hi Leute,

"Ich Liebe GOTT. Ich bin stolz das zu sagen"

Könnt ihr das von euch behaupten?
Ich weiß, dass das eine echt blöde Frage ist aber liebt ihr Gott?

Was ihr antwortet, das spielt jetzt erstmal keine Rolle, aber in einer Sache könnt ihr euch hunderprozentig sicher sein: GOTT LIEBT EUCH ALLE! Auch dich da vor dem Bildschirm, da draußen in der Welt. Gott liebt auch die, die nicht jeden Tag beten und in der Bibel lesen, weil er in dein Herz hinein sieht. "...aber Gott sieht uns ins Herz"1.Samuel 16, 7. Wir können noch so gläubig tun, aber Gott sieht ob wir wirklich glauben oder nicht. Er kennt alle unsere Gedanken und Gefühle.
Es gibt Leute, die zwar Veranstaltungen wie JG, EC usw besuchen, aber danach nicht mehr wissen was über Glauben gesagt wurde oder was überhaupt das Thema der Veranstaltung war, sondern nur noch den neusten Klatsch und Tratsch wissen, den sie danach erfahren haben. Ich möchte damit niemanden zu nahe treten, aber es gibt diese Menschen und ich kenne einige von ihnen.
Und es gibt Menschen, die fest im Glauben stehen, solche Veranstaltungen besuchen und auf den Klatsch nichts geben, sondern sich nach Möglichkeit mit anderen über Glaubensthemen unterhalten, wenn sich die Gelegenheit ergibt, oder sich darüber was gesagt wurde Gedanken machen. Zu diesen Menschen gehöre ich.
Zu welchen Menschen gehörts du?

Be blessed!

Michelle


Dienstag, 27. März 2012

Hallo ihr da draußen,

im Moment bin ich gerade dabei für eine Biologie - Klassenarbeit zu lernen. Das Thema ist Genetik.

Den Konflikt zwischen Wissenschaft und Religion gibt es schon sehr lang. Ich finde, dass der Streit zwischen beidem eigentlich ziemlich sinnlos ist. In der Bibel steht nirgends, dass Gott etwas gegen Wissenschaft und Forschung hat. Ich halte die Wissenschaft für eine wunderbare Möglichkeit Gottes Schöpfung besser kennen zu lernen. Dank der Forschung können wir noch mehr über die Kreativität Gottes und seine wunderbaren Ideen staunen.
Ich glaube nicht, dass alles durch Zufall entstanden ist und die Schöpfung beweist uns sogar, dass es einen Gott gibt. Atome allein können nicht leben, sie haben keine Gefühle und nichts (bestes Beispiel dafür ist ein Stein). Auch wir Menschen aus Atomen, aber wir haben Gefühl, leben, atmen und denken. Gott hat uns unser Leben und seinen Geist geschenkt.Wenn es ihn nicht geben würde gebe es uns und die ganze Welt nicht.

Bis zum nächsten Mal!
Be blessed!

Eure Michelle